Leben

ein paar Gedanken über Sommerferien 2019 …

Erst heute wunderte ich mich darüber, wie schnell die Zeit vergangen ist. Es ist nun drei Wochen her, seitdem unsere Sommerferien begann. Wenn ich jetzt zurückblicke, erinnere ich mich kaum an etwas Gutes, außer dass ich zwei englische Roman gelesen habe und zwei Mal zum Mittag mit früheren Schülern gegessen habe.

Die vergangene drei Wochen waren halb systematisch und halb chaotisch, halb entspannend und halb durcheinander. Ich hasse Chaos. Das macht das Leben nur schwerer und unvorstellbar. Das Gedanke, dass ich mein eignen Lebensstil nicht voll im Griff haben, beunruhigt mich. Es verschlimmert sich besonders in den Ferien. Ich sollte jede Minute genieße, mich gut erhole und glücklich und ruhig atmen und bewege.

Zum Glück ist es noch nicht zu spät, etwas Aktives zu unternehmen!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s