Leben

Mitten in der Nacht

Mitten in der Nacht war ich plötzlich wach. Ich öffnete meine Augen und überlegte kurz, was mich erweckte. Und dann hörte ich das Geräusch.

Es klingelte so, als ob jemand mit einem Hammer etwas schlagte, mit einem gewissen Tempo. So laut war das auch nicht, aber in der stillen Nacht sind Ohren besonders empfindlich. Ich wartete einen Moment und hoffte dass das Geräusch bald aufhörte. Aber anscheinend hatte die Person keine Absicht dafür.

Ich stand auf, hörte wieder mit spitzen Ohren zu und dann ging ins Badezimmer. Das Schlagen wurde immer deutlicher. Ich schätze, die alten Dame, meine Nachbarin, war mit etwas beschäftigt und das Geräusch drang durch die Wand hinein.

Okay, der mysteriöse Fall wurde gelöscht. Ich ging mit Zufriedenheit wieder ins Bett.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s